Insights / Supply Chain / Artikel

Die Supply Chain Top 25 für 2022 von Gartner

26. Mai 2022

Verfasst von: Mike Griswold

Der Marktführer im High-Tech-Bereich, Cisco Systems, behauptet sich zum dritten Mal in Folge an der Spitze, gefolgt von Schneider Electric und Colgate-Palmolive auf den Plätzen zwei und drei. Hier erfahren Sie, was sie und andere Spitzenunternehmen auszeichnet.

Fazit:

  • Jedes Jahr untersucht Gartner die Supply Chains von Hunderten von Unternehmen und bewertet sie anhand einer Mischung aus qualitativen (Finanzen, ESG) und quantitativen (Gemeinschaftsmeinung) Daten. 
  • In diesem Jahr behält Cisco den Spitzenplatz. Schneider Electric, Colgate-Palmolive, Johnson & Johnson und PepsiCo runden die Top Fünf ab.
  • Die Leistungsträger bieten wertvolle Erkenntnisse in Sachen Lieferkettenexzellenz, einschließlich des Wertes der Entwicklung selbststabilisierender Lieferketten und der Schaffung von Lieferkettenökosystemen.

Supply Chain, einst bekannt als eine „ruhige Hand am Steuer, unter Deck und außer Sichtweite“, steht nun im Mittelpunkt und hilft, das Unternehmen angesichts der Erwartungen an die Nachhaltigkeit, der steigenden Kundenanforderungen und eines ständig gestörten Umfelds zu steuern. In unserer Studie haben wir festgestellt, dass die differenzierten Supply Chains von heute den Zweck ihres Unternehmens erfüllen, und zwar durch:

  • Übernahme erweiterter Verantwortlichkeiten in einem immer breiter werdenden Ökosystem
  • Befähigung der Führungskräfte, sich nach externen Schocks schneller zu stabilisieren
  • Bereitstellung von Sichtbarkeit und Transparenz der Nachhaltigkeitsleistung 
  • Vorrang für digitale Kompetenz und Geschicklichkeit

Jetzt herunterladen: Was Spitzenunternehmen in der Supply Chain anders machen

Anerkennung nachhaltiger Spitzenleistungen in der Supply Chain

Im Zuge der 18. Ausgabe der Supply Chain Top 25 von Gartner bekämpfen Unternehmen die „Große Resignation“, erreichen Nachhaltigkeitsziele, setzen die digitale Transformation fort und arbeiten an unzähligen Herausforderungen in der Supply Chain. Innovative und strategische Maßnahmen sind unerlässlich. Unser Ranking hebt die Unternehmen hervor, die diese Maßnahmen ergreifen und sich durch andere Fähigkeiten auszeichnen.

Seit 2015 zeichnen wir „Masters“ aus, um nachhaltige Spitzenleistungen in der Supply Chain zu würdigen. Um als Master eingestuft zu werden, müssen Unternehmen in mindestens sieben der letzten 10 Jahre die besten fünf zusammengesetzten Scores erreicht haben. Amazon, Apple, McDonald's, Procter & Gamble und Unilever sind nach wie vor leuchtende Beispiele für Anpassungsfähigkeit, Widerstandsfähigkeit und Agilität für die Gemeinschaft der Supply Chain. Zusammen mit der Masters-Kategorie bietet die Supply Chain Top 25 eine Plattform für Einblicke, Lektionen, Debatten und Beiträge zum wachsenden Einfluss von Supply-Chain-Praktiken auf die globale Wirtschaft.

Cisco Systems belegte zum dritten Mal in Folge den ersten Platz, gefolgt von Schneider Electric, Colgate-Palmolive, Johnson & Johnson und PepsiCo. 

Erfahren Sie mehr: Die Methodik hinter der Supply Chain Top 25 Studie von Gartner

Die Anpassung an ein sich wandelndes Umfeld, die Nutzung der Cloud für seine Märkte und Geschäftsabläufe und die Berücksichtigung der Nachhaltigkeit haben Cisco einen Platz auf unserer Liste eingebracht. Cisco hat Fortschritte bei der Reduzierung von Treibhausgasen, der Verringerung von Neukunststoffen, nachhaltigen Verpackungen und einer Wiederverwendung oder Wiederverwertung von 99,9 % der zurückgegebenen Produkte vorzuweisen.

Die Supply Chain Top 25 Unternehmen für 2022 von Gartner

Abgesehen von der Meinung von Kollegen und Gartner basieren die Rankings auf Bewertungen von Schlüsselattributen wie ESG, dreijährigem gewichteten Return on Physical Assets (ROPA) sowie Umsatzwachstum und Lagerumschlag. 

Die Supply Chain Top 25 für 2022 von Gartner

Rangfolge

Unternehmen

1

Cisco Systems

2

Schneider Electric

3

Colgate-Palmolive

4

Johnson & Johnson

5

PepsiCo

6

Pfizer

7

Intel

8

Nestlé

9

Lenovo

10

Microsoft

11

L’Oréal 

12

The Coca-Cola Company

13

Nike

14

Walmart

15

HP Inc.

16

Diageo

17

Dell Technologies

18

Inditex

19

BMW

20

AbbVie

21

Siemens

22

AstraZeneca

23

General Mills

24

British American Tobacco

25

Alibaba

Hinweis: Die „Ränge“ für gleichwertige zusammengesetzte Scores werden durch den Vergleich mit der nächsten Dezimalstelle bestimmt. Quelle: Gartner (Mai 2022)

Lehren aus den besten Unternehmen der Supply Chain

Chief Supply Chain Officers (CSCOs) und andere Supply-Chain-Führungskräfte können diese Best Practices für Strategie und Führung von den führenden globalen Supply-Chain-Unternehmen nutzen:

  • Stellen Sie sicher, dass die Supply Chain ein strategischer Partner für den Vorstand und die C-Suite ist, indem Sie mit ihnen Best Practices für führende und differenzierte Supply Chains teilen.
  • Schaffen Sie Ökosysteme in der Supply Chain, die auf kooperative Beziehungen setzen, um Kundenvorteile zu erzielen, die nur diese Partnerschaften bieten können.
  • Entwickeln Sie sich selbst stabilisierende Supply Chains, um Ihre Ressourcen kontinuierlich zwischen unternehmenskritischen Herausforderungen und lebenswichtigen Transformationen anzupassen. 
  • Erweitern Sie Ihre ESG-Agenda und nehmen Sie interne und externe Partner dafür in die Pflicht. Investieren Sie in und stellen Sie einen 360-Grad-Blick auf Ihre Nachhaltigkeitsbemühungen bereit.
  • Sorgen Sie für ein Gleichgewicht auf Ihrem Weg zur digitalen Transformation, um langfristige Investitionen (wie Automatisierung) mit unmittelbaren Investitionen in Einklang zu bringen, die die Arbeit einfacher, sicherer und lohnender machen.

Hören Sie jetzt zu: Nachhaltigkeit ist ein wachsendes Thema für Führungskräfte. Was das für Sie bedeutet, erfahren Sie hier.

Klicken Sie auf das Bild unten, um eine grafische und speicherbare Darstellung der Supply Chain Top 25 zu erhalten