Führen Sie in unbeständigen Zeiten mithilfe einer Anpassungsstrategie

6. Juni 2023

Verfasst von: Jackie Wiles

Erstellen Sie eine adaptive Geschäftsstrategie mit diesen Kernpraktiken und Bausteinen, damit Ihre Organisation schneller auf Möglichkeiten und Bedrohungen reagieren kann.

Eine auf traditionellen, kalenderbasierten Prozessen basierende Strategie hängt stark von Gewissheiten ab. Sie veraltet also schnell und erlaubt nur eine langsame Reaktion auf Änderungen. Um das Wachstum unter den heutigen unbeständigen Geschäftsbedingungen voranzutreiben, benötigen Führungskräfte einen adaptiven, ereignisorientierten Ansatz.

„Einer langfristigen Strategie mit einem adaptiven Ansatz zu begegnen klappt besser in einer Welt, in der sich Geschäftsmodelle häufiger ändern, und das oft auf radikalere Weise“, so Ian Cox, Senior Director Analyst bei Gartner. „Je schneller die Transformationsrate, desto wichtiger wird die Anpassungsfähigkeit.“

Erste Schritte mit der Anpassungsstrategie

Führungskräfte, die die Strategie ihrer Organisation adaptiv machen wollen, sollten:

  • Existierende Herausforderungen ermitteln, wie eine übermäßig lange Erstellungszeit und langsame Reaktion auf Änderungen.

  • Die relevantesten Anpassungsstrategie-Praktiken zur Bewältigung dieser Herausforderungen identifizieren, wie das frühzeitige Starten der Umsetzung der Strategie.

  • Die relevanten Bausteine auswählen und implementieren, wie Echtzeit-Erkenntnisse zur Unterstützung der wichtigsten Anpassungspraktiken.

Die vier Kernpraktiken einer Anpassungsstrategie

Gartner hat vier Praktiken identifiziert, die Organisationen für die Entwicklung einer Anpassungsstrategie benötigen.  Während ein echter adaptiver Ansatz auf allen vieren beruht, konzentrieren Unternehmen sich oft zuerst auf eine oder zwei Praktiken, die ihre unmittelbaren Strategieherausforderungen am besten ansprechen.

Nr. 1: Die Ausführung so früh wie möglich starten

Die Strategie definiert die langfristigen Entscheidungen und Maßnahmen, die das Unternehmen ergreifen muss, um Mehrwert wie im Geschäftsmodell vorgesehen zu erstellen, zu liefern und zu erfassen. Doch je länger die Erstellung eines Plans dauert, desto weniger Zeit bleibt für seine Ausführung. Dies erhöht das Risiko, dass die Welt sich fortentwickelt hat und der Plan veraltet ist.

Eine rasche Implementierung hilft also, Mängel des Plans ans Tageslicht zu bringen und Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren. Eine Anpassungsstrategie benötigt keine perfekten oder vollständigen Informationen für ihre Ausführung. Sie nutzt verfügbare Informationen, um die unmittelbarsten Aktionen zu identifizieren, die für den Erfolg erforderlich sind.

Nr. 2: Auf Änderungen reagieren, während sie eintreten

Angesicht der äußerst disruptiven Bedingungen von heute können es sich nur wenige Unternehmen leisten, ein Jahr auf die Überprüfung der Strategie zu warten. Dies war üblich, als sich der Geschäftskontext nur langsam veränderte und Disruptionen weniger oft vorkamen, wenn überhaupt. Einige Unternehmen überprüfen ihre Strategie nun einmal pro Quartal oder sogar Monat. Ein wirklich adaptives Unternehmen überwacht seinen Geschäftskontext jedoch laufend und initiiert eine Strategieüberprüfung, wann immer neue Informationen zur Umgestaltung des Kontextes verfügbar sind. 

Die Vision, die hinter der Anpassungsstrategie steht, kann weiterhin langfristig und kühn sein, sollte aber kontinuierlich erweitert (nicht alle paar Jahre komplett geändert) werden, um die Grenzen dessen zu erweitern, was das Unternehmen tun muss, um erfolgreich zu sein.

Nr. 3: Ungewissheit begrüßen und erkunden

Ungewissheit schafft Möglichkeiten. Obwohl dies in einigen Bereichen die Akzeptanz eines gewissen Grades an Risiko erfordert, haben Unternehmen, die Risiko begrüßen und schnell auf Ereignisse reagieren, sobald sie eintreten, eine bessere Aussicht, in einer unsicheren Welt erfolgreich zu sein. Eine Anpassungsstrategie im Unternehmen hilft, dies zu erreichen und Risiken zu mindern.

Nr. 4: Jeden in die Strategie einbinden

Ein Top-down-Strategieprozess erfordert ein paar ausgewählte Mitarbeitende, während ein adaptiver Prozess inklusiv, ansprechend und kollaborativ ist: mit Ideen und Erkenntnissen, die von internen oder externen Mitarbeitenden beigetragen werden. Dieser Ansatz steigert die Fähigkeit des Unternehmens, eine Strategie zu erstellen, zu aktualisieren sowie zu implementieren, und verbessert die Qualität des Ergebnisses.

Die neun Bausteine einer Anpassungsstrategie

Unsere Studien haben neun Bausteine hervorgebracht, die bei der Etablierung dieser vier Praktiken helfen (obwohl mit der Zeit wahrscheinlich noch mehr hinzukommen).

Die meisten traditionellen Unternehmen konzentrieren sich zuerst auf die Untergruppe von Bausteinen, mit der sie ein oder zwei Kernpraktiken etablieren können. Sie benutzen diese Bausteine zur Bewältigung bestimmter Probleme und neben einem traditionelleren Strategieprozess, um Elemente eines adaptiven Ansatzes hinzuzufügen. Unternehmen, die seit ihrer Gründung digital sind, benutzen oft viel mehr Bausteine.

Bausteine fallen in drei Kategorien:

  • Inputs:Wie Ideen, Erkenntnisse und Informationen, die für die Strategie relevant sind, generiert, bezogen und erfasst werden. Die Bausteine sind Echtzeit-Erkenntnisse, Crowdsourcing und kontinuierliches Scannen.

  • Prozess: Wie eine Strategie erstellt, überprüft, gepflegt und aktualisiert wird. Bausteine: verteilte Entscheidungen, Strategiesprints, kontinuierlicher Prozess. 

  • Outputs: Das Format, der Inhalt oder die Struktur der Strategie. Bausteine: optionsbasierte Strategien, experimentbasierte Strategien und minimal tragbare Strategie.

Ian Cox ist Senior Director Analyst im CIO-Forschungsteam von Gartner. Zu den Bereichen, die Ian Cox abdeckt, zählen strategische Planung, IT-Betriebsmodelle, Vorstandskommunikation und das Büro des CIO. Bevor er Gartner beitrat, arbeitete Ian Cox als unabhängiger Berater für Vorstände und Führungskräfte in einer Reihe von Branchen zu Themen wie Strategie, digitale Transformation sowie die Rolle des CIO und der IT.

Steigern Sie die Leistung hinsichtlich Ihrer unternehmenskritischen Ziele.